Lebkuchen Eistörtchen

Eine süße Weihnachtsverführung –

so cold as ice!

Lebkuchen-Eistörtchen6

Ein Dessert für weihnachtliche Genussmomente… wollen wir das nicht alle?! Am liebsten schnell und einfach, mit fast gar keinen Kalorien! Also mit den Genussmomenten kann ich dienen. Mit schnell und einfach auch. Nur das mit den Kalorien wäre ausbaufähig!

Dieser Nachtisch wird Euch umhauen. Und das kann ich ziemlich mit Sicherheit versprechen. Er ist super vorzubereiten und kann sogar einige Tage vorher schon im Gefrierschrank verwinden, bis er dann an Weihnachten seinen großen Auftritt als Abschluss eines großartigen (oder auch einfach leckeren) Menüs hat. Freunde von mir waren begeistert und es war noch nicht mal Weihnachten und es gab auch kein großartiges Menü. Einfach nur dieses kleine, geeiste Törtchen zum Nachtisch. Übrigens gibt es schon eine sommerliche Variante davon. Jep, so mit Erdbeeren und Schokolade. Schaut mal >>HIER<< vorbei. Ich glaube, das könnte Euch auch interessieren. Aber nu weiter im Text, bzw. im Rezept. Jetzt gibts erstmal diese kleine Weihnachtsbombe. Let’s go …

Lebkuchen Eistörtchen2

Für 6 Portionen:

  • 500ml Schlagsahne
  • 2 EL Puderzucker
  • 1 frisches Eigelb
  • 1-2 EL Backkakao
  • 50g Meringen (Baisers)
  • 50g Zartbitter Schokolade
  • 60g Nüsse nach Wahl
  • 60g Lebkuchen
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  1. Zur Vorbereitung die Nüsse in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten und klein hacken. Die Schokolade ebenfalls klein hacken, den Lebkuchen in sehr kleine Würfel schneiden und die Meringen bzw. die Baisers in einer Tüte zerklopfen.
  2. Den Puderzucker und das Eigelb cremig aufschlagen, bis die Masse sehr hell wird. Dann die Sahne separat steif schlagen und beide miteinander vermengen.
  3. Die Sahnemasse jetzt halbieren. Unter eine Hälfte die zerstoßenen Meringen mischen und unter die zweite Hälfte Kakao, Lebkuchengewürz, Lebkuchen, Nüsse und die Schokolade mischen.
  4. Beide Sahnehälften nun abwechselnd auf 6 Förmchen oder Patisse Backringe verteilen und wie bei einem Marmorkuchen mit einer Kuchengabel o.ä. durchmarmorieren.
  5. Die Förmchen jetzt im Gefrierschrank für mindestens 4-6 Stunden einfrieren.
  6. Vor dem Servieren die Eistörtchen ca. 10-15 Minuten vorher aus dem Froster nehmen, sodass sie etwas antauen und leichter aus der Form gehen.
  7. Mit Baiser- und Lebkuchenbrösel toppen. Dazu passt auch etwas Karamellsoße oder Schokosoße.

Lebkuchen Eistörtchen1

Törtchen oder doch Torte …

Wenn Ihr  ein paar mehr Portionen braucht, könnt Ihr das Rezept auch verdoppeln und das Ganze dann, mit gleicher Machart, in eine ca. 26cm Springform einfüllen und einfrieren. Dann solltet Ihr allerdings die Form vorher mit Frischhaltefolie oder Backpapier auslegen, damit die Eistorte dann besser aus der Form geht. So habt Ihr dann eine leckere Eistorte. Manchmal die bessere Variante, als die Törtchen …

Lebkuchen Eistörtchen4

Lebkuchen Eistörtchen3

Lebkuchen und Co.

Ich könnte mich ja fast schon in die Reihe der Lebkuchenvergötterer stellen. Ganz einfach, ohne diese oblatige Pappe untendrunter und natürlich nur mit Zartbitterschoki ummantelt. Der Marmeladenkern darf ab und an mal sein, aber so ganz hingebungsvoll mag ich die Lebkuchen so einfach und simpel aus der Hand raus. Einfach yummy und wer jetzt nicht so wie ich auf Lebkuchen steht, der kann dieses Dessert natürlich auch mit Spekulatius oder sogar mit Stollen machen. Das ist das Schöne an solchen Rezepten. Man kann Zutaten einfach austauschen oder auch ersetzen. Ganz, wie es beliebt. Ich bin also gespannt, welche Version Euch mehr toucht. In diesem Sinne … Ihr wisst schon…

 

GENUSS IST DAS HALBE LEBEN!


2 Gedanken zu “Lebkuchen Eistörtchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..