Zitronen Thymian Gugls

 

Leichter Genuss für Sommertage!

Perfekte kleine Picknickbegleiter für ein Event mit den

Rhein Neckar Bloggern

 

Zotronen-Thymian-Gugls5

Ein mega sonniger Tag … Natur pur … ganz viel leckares Food … total viel gute Vibes in der Luft  … und ein Haufen verrückter und liebenswerter Mädels … Beste Kombi ever! Lasset den Sommer beginnen !

Und das am besten mit nem gemütlichen PICKNICK im Grünen! Und genau jenes, hab ich mit den anderen Mädels der Rhein Neckar Blogger auch getan. Ganz lässig, ohne viel Tam Tam und das auch noch recht kurzfristig, da beim ersten Versuch, das Wetter leider nicht mitspielen wollte. Aber gut Ding will warten und so klappte es also doch, um einen tollen Tag mit den Mädels zu verbringen.

〈Werbung – wegen Freundschaften, Verlinkungen und weil ich drüber schreibe〉

Unser schmaler roter Faden für dieses Event war ein bissl Boho, aber ohne viel bunt. Eher in weiß / natur gehalten. Wer unsere kreativen Treffen sonst so mitverfolgt weiß, dass ich eigentlich und auch uneigentlich *grins imma die Deko für unsere Events mache. Aber diesmal nicht so. Was sollte ich auch großartig dekorieren?! Das Lager mit viel Blumen, kleinen Tischchen aus Kisten etc. und gaaaaanz viel riesige Kissen für die Gemütlichkeit vielleicht. Bänder, Traumfänger und Lampions zum Schmücken der Bäume und Sträucher … und evtl. vielleicht aus Stoffbahnen einen kleinen Pavillion zaubern… ja, hätte ich machen können. Hab ich aber nicht.  Wir haben alle etwas passendes mitgebracht und dann einfach einmal alles zu einem Haufen zusammen geschmissen *lach … Okey, es war nicht ganz so heftig, aber es ist wirklich ein stimmiges Plätzchen entstanden. Aber zurück zur Nicht-Deko. Diesmal wollte ich etwas leckares zum Futtern beisteuern. Und ich hab mich für diese kleinen Kerlchen entschieden …

Zitronen-Thymian-Gugls3

 

Für ca. 36 Mini Gugls:

  • 125g Weidebutter (zimmerwarm)
  • 90g Xucker oder Birkenzucker
  • 2 Eier (zimmerwarm)
  • Abrieb einer kleinen Zitrone
  • 100g Dinkelmehl
  • 50ml Zitronensaft
  • 50g Stärke
  • 50g gem. Mandeln
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 kleiner Bund Thymian

 

 

 

  1. Den Backofen auf 200° Ober-/Unterhitze vorheizen und die Mini Gugls Backformen (ich hab da Silikonformen) einfetten und ggf. mehlen.
  2. Die Butter mit dem Xucker und den Eiern schaumig schlagen. Den Zitronensaft dazugeben und nochmal kurz durchrühren.
  3. Die trockenen Zutaten, sprich Mehl, Stärke und gemahlene Mandeln mit der geriebenen Zitronenschale und den Thymianblättern (einfach von Stil abzupfen) vermischen und unter die Eiermasse rühren. Aber nur solange, bis das Mehl nicht mehr zu sehn ist und ein glatter Teig entstanden ist.
  4. Mit Hilfe eines Spritzbeutels den Teig in die Guglmulden füllen und im Ofen für ca. 15 Minuten hellgold backen.
  5. In der Form dann etwas auskühlen lassen und vorsichtig auslösen und vollständig erkalten lassen.
  6. Einmal probieren und mit ein bissl Puderzucker bestäuben. Oder ihr macht einen Zitronenguß aus  Puderzucker, Zitronensaft und etwas Milch. LECKER!

Zitronen-Thymian-Gugls

Zitronen-Thymian-Gugls1

Gesund und vitaminreich …

… hab ich diese Mini Gugls gemacht. Jawohl, ich wollte nicht ganz einbrechen mit meiner Ernährungs – blabladingens – Sache *hüstel … hab einfach das Weizenmehl gegen Dinkelmehl getauscht und den weißen Zucker gegen Xucker. Und Zitrone für die Vitamine und Thymian … naja Kräuter halt *lach … ach ja und die Weidebutter soll um einiges gesünder sein als normale Stallbutter. Hab ich gehört und nachgelesen. Also kann man ja dann auch mal machen. Soviel mal zu meiner gesünderen Naschvariante *zwinker .

Zitronen-Thymian-Gugls4

Impressionen für alle …

Zurück zum Picknick und zurück zur Geselligkeit und Gemütlichkeit. Natürlich begleitet mit lecka gefüllten Körben und Kisten voll mit Deftigem und Süßem. Es wurde wieder ausgiebig erzählt, gelacht und geschlemmt. Und was es alles Gutes auf unserer Picknickdecke gab, da könnt ihr hier gleich mal kurz einen Blick drauf werfen …

 

Picknick2

 

Picknick3

 

Picknick4

So viel Gutes gab es von Conny/Mein wunderbares Chaos ,   Jessica/Lecker macht Süchtig, Andrea/ZuckerimSalz , Marion/Unterfreundenblog ,  Anne/Wolkenfees Küchenwerkstatt, Anja/Schwetzchen und meiner Wenigkeit!

Also, genießt den Sommer, geht raus ins Grüne mit einem prall gefüllten Korb voller guter Speisen und schleppt eure liebsten Menschen mit. Macht Musik an und erzählt Geschichten, lacht und seid lebendig.

Und deshalb sag ich imma … ganz wichtig und unbedingt beachten …

GENUSS IST DAS HALBE LEBEN!

RNB-Plakat-picknick-2019 Kopie

 

 

Werbeanzeigen

7 Gedanken zu “Zitronen Thymian Gugls

  1. Liebe Sonja,
    das sieht alles so fantastisch aus!
    Und das Rezept ist genau was für uns, wir lieben diese kleinen Bites. Mit einem Haps sind sie im Mund ;-).
    Und die Gugel kann ich direkt sogar nachmachen, die Form hab ich nämlich schon. Nur Xucker fehlt hier im Haushalt noch.
    Liebe Grüße
    Susanne

    Gefällt mir

  2. Liebe Sonja,

    eigentlich will ich statt eines Kommentars nur ein sehnsüchtiges Seufzen da lassen. Warum können nicht alle Tage so perfekt sein, wie dieser Sonntag. Ich finde, es war der perfekte lazy sunday. Und hätte mir nicht irgendwann der Hintern weh getan, ich schwör Dir, ich wäre nie mehr aufgestanden! Deine Gugl sind einfach perfekt fürs Picknick. Ich mag ja generell so Sachen gerne, die mit einem (naja zwei) Happs im Mund sind..

    Herzlichst, Conny

    PS: Ich bin für mindestens ein Rhein-Neckar-Blogger-Picknick pro Jahr. Gleich mal Antrag stellen! ;)

    Gefällt mir

  3. Ich schließe mich an mit dem sehnsüchtigen Seufzen! Und dem Antrag für unbedingt mehr Picknick im Leben! Und mehr Gugls, wo wir schon dabei sind. Deine Zitronen-Kerlchen fand ich sowas von lecker! Genau richtig zitronig, saftig, kräutrig – genial! Dass ich dieses Mal ALLES probiert habe UND dann noch 3 Gugls verputzt habe, sagt ja wohl schon alles *lach*
    Sonnige Grüße!
    Marion

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.