Kokos Milchreis mit Erdbeer Ragout

Ein Schälchen voll Sommergenuss …

Kokosmilchreis+Erdbeeren5

Frühstück, süße Hauptmahlzeit oder doch eher nur ein Dessert? Bei Milchreis streiten sich wohl die Geister, was er denn nu eigentlich ist. Vielleicht einigen wir uns einfach darauf, er ist lecker …Und ich gestehe gleich mal … dieser jener welche hier, ist mein Erster! Also gekochter Milchreis. Und ich muss auch noch sagen, ich esse Milchreis noch nicht soooo lange. Vielleicht ein paar Jährchen (einstellig). Denn für Milchreis war ich früher genauso begeistert, wie für diese Haferflocken Fraktionen, also Overnight Oats und Porridge. Aber das hat sich ja jetzt geändert. Und ich muss zugeben, ich esse meine Kindheitsfeinde mittlerweile sehr gern. Hat wohl ein bissl was mit dem Alter zu tun. Und damit meine ich jetzt nicht, dass ich „alt“ bin! Ich hab nur festgestellt, dass, je älter ich wurde, immer mehr zu meinem Getränke- und Speiseplan dazugekommen ist. Was ich jetzt nicht schlimm finde, im Gegenteil, ich hab doch so einiges verpasst in meiner Jugend *schmunzel. Aber jetzt zum Milchreis. Ich hab ihn das erste Mal gekocht. Und ja, der Kokos Trink ist mir ganze 2-mal übergekocht. Induktionsherd- Ihr versteht schon… und natürlich hab ich noch tausend Dinge nebenbei gemacht, aber egal … am Ende ist dieses leckere Schälchen dabei herausgekommen …

Kokosmilchreis-mit-Erdbeere

Für 1 Portion:

  • 65g Milchreis
  • 150ml Kokos Trink
  • Agavendicksaft (oder Honig) zum Süßen
  • 1 EL Kokosflocken
  • ca. 200g Erdbeeren
  • Vanillepaste oder 1/2 Stange echte Vanille
  • einige Blätter Minze
  • Spritzer Zitronensaft
  1. Den Kokos Trink in einem Topf zum Kochen bringen, den Milchreis hinzugeben und zugedeckt bei geringer Hitze ca. 30 Minuten quellen lassen.
  2. Wenn der Milchreis fertig ist, mit etwas Agavendicksaft oder Honig und den Kokosraspeln verfeinern.
  3. Für das Erdbeer Ragout die Erdbeeren waschen, den Strunk entfernen und klein schneiden.
  4. Dann noch die Vanille, ein paar Spritzer Zitrone dazugeben, mit etwas Agavendicksaft nach Belieben Süßen und gut vermischen.
  5. Zum Schluss noch ein paar Blätter Minze in Streifen schneiden.
  6. Zum Anrichten, den Milchreis (warm oder kalt) in eine Schale füllen, das Erdbeer Ragout obendrauf geben und mit der Minze garnieren.
  7. Falls der Milchreis zu fest geworden ist, einfach  ein wenig Kokos Trink zugeben und verrühren …

Kokosmilchreis+Erdbeeren2

Kokosmilchreis+Erdbeeren4
Sommerfeeling …

Für mich ist, ganz klar ein bissl Sommer in diesem Schälchen. Der Kokosgeschmack und die Frische der Erdbeeren machen schon Laune und wenn dann noch ein kleiner Sonnenstrahl vorbeischaut, dann ist doch dieses Frühstück oder was es auch für eine Mahlzeit dann ist, auf dem Balkon oder der Terrasse wie Urlaub.

Kokosmilchreis+Erdbeeren3

Mal schauen, welche Milchreis Varianten ich mir noch so machen werde. Das ist ja erst der Anfang. Vielleicht mit Schoko … oder Mango wäre auch so ein Sommer Ding. Ich werde bestimmt mal noch eine Kombi auf den Blog stellen. Welche ist denn Euer liebster Milchreis? Ganz simple mit Zimt und Zucker? Schreibt es mir doch mal in die Kommentare. Bis dahin heißt es wie immer …

GENUSS IST DAS HALBE LEBEN!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.