Apfel Glüh Gin

Ein apfeliges Glühvernügen

mit Gin(nigen) Aktzenten!

Apfel-Glüh-Gin4

Zwei Zutaten, ein paar Gewürze und ferdisch issser … super easy und rasant. Da kommen sogar die Weihnachtselfen vom Santa nicht hinterher … ich schwörs … auf Rudi’s red nose …

〈Werbung – weil wieder, evtl. Markenerkennung im Spiel ist und vielleicht sogar ne Verlinkung. Ich mach das aber total nächstenliebemäßig und total gerne …〉

Ich hätte da mal wieder ein Gläschen in der Hand. Also eher ne Glastasse. Diesmal gibt es für mich (und natürlich für Euch) ein neu entdeckten Glühweinersatz. Als ich mal wieder in der Küche, laut singend die Weihnachtslieder beim Backen trällerte, da hab ich mal geschaut, was ich noch so zu Hause an Getränke rumstehen hatte. Der Fokus blieb beim Apfelsaft hängen und da fiel es mir wie Schuppen von den Augen. Ja klar, der heißer Apfelsaft, ein Klassiker für Kinder in der Winterzeit. Ich hatte mir den dann mal kurz in die Mikro gestellt, ein paar Gewürze reingeschmissen und den weihnachtlich und geschmeidigen Christmas Gin aus meiner Sammlung auserkoren. Natürlich geht auch ein ganz klassischer Gin. Let’s taste and enjoy …

Apfel-Glüh-Gin1

Für 500ml Apfel Glüh Gin (2 Personen):

  • 500ml Apfelsaft naturtrüb
  • 1 Zimtstange
  • 2 Anissterne
  • 2-3 Nelken
  • Gin nach Wahl
  1. Den Apfelsaft mit den Gewürzen nur kurz aufkochen (das geht sogar in der Mikro).
  2. Danach in eine Tasse füllen und einen guten Schuss Gin dazugeben.
  3. Und jetzt nur nicht die Lippe beim Süffeln verbrennen *zwinker

Apfel-Glüh-Gin3

Apfel-Glüh-Gin

Winterglühen …

Der Apfel Glüh Gin passt natürlich nicht nur zu Weihnachten. Den kann man noch den gaaaanzen, laaaaangen Winter fürs innere Erwärmen nutzen. Außerdem hab ich noch einen leckeren Winter Chai Punsch anzubieten. Den findet Ihr >>HIER<< auf meinem Blog. Er ist mit Birne gemacht und auch super süffig. Und das war noch nicht alles. Demnächst komm noch ein Heißgetränk. Diesmal dann mit Gedankenreise nach Schottland. Lasst Euch überraschen und bis dahin genießt den Apfel Glüh Gin und ganz bestimmt kein schlechtes Gewissen haben! Es heißt ja bekanntlich immer noch …

GENUSS IST DAS HALBE LEBEN!


4 Gedanken zu “Apfel Glüh Gin

    1. Hallo Peggy,
      Ja dann wird es höchste Zeit, dem Gin ein Plätzchen einzuräumen 😄!
      Apfelsaft und Whisky hatte ich jetzt noch nicht. Kann ich mir jetzt nicht so richtig vorstellen, aber ich werde es testen.
      Ginnige Grüße
      Sonja

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.