Twisted Cookie Wheels

Schnelle Cookies für Kurzentschlossene!

Twisted-Cookies-Wheels4

Ganz quick und easy geht’s jetzt ab … ob kleiner Backspaß mit den Kids oder eine unverhoffte Ankündigung der Schwiegermutter … lasst uns twisten …

Also …. wir spinnen mal umher. Es ist Sonntag und Ihr habt Lust auf was Süßes, die Kids wollen beschäftigt werden und/ oder Schwiegertiger (liebevoll für Schwiegermutter, wer’s nicht kennt) hat sich mal eben angekündigt. Okeyyyy, bei Schwiegertiger müsste man evtl. etwas mehr auffahren, da hätte ich allerdings die größere Variante im Angebot. Das Erdbeer Ricotta Rad, geht natürlich auch mit Sahne und anderen Früchten. Findest du übrigens >>>HIER<<<

Kleiner Hinweis vorab. Das Tolle an diesen Cookie Wheels ist, Ihr könnt da alles Mögliche für die Füllung verwenden. Egal ob mit Schokolade, Marmelade oder so wie bei mir mit Karamellaufstrich etc. Die herzhafte Variante ist auch super lecker. Probiert es mal mit Pesto, Käse oder Gewürzen aus. Aber jetzt zu meinen 3 Variationen …let’s go!

Twisted-Cookie-Wheels5

Shopping List:

  • frischer Blätterteig (Kühlregal)
  • Zimt
  • Zucker
  • Lemon Curd
  • Kokosflocken
  • Karamell Aufstrich
  • grobes Meersalz
 

Twisted-Cookies-Wheels1

Los geht’s …

Für 22  Zimt & Zucker Cookies Wheels:

  • 1 Rolle frischen Blätterteig
  • 1 TL Zimt mit
  • 2 EL Zucker vermischen

Twisted-Cookis-Wheels2

Für ca. 22 Lemon Curd Kokos Cookie Wheels:

  • 1 Rolle frischen Blätterteig
  • 2 EL Lemon Curd
  • Kokosflocken nach Belieben

Twisted-Cookies-Wheels

Für ca. 22 Salz Karamell Cookie Wheels:

  • 1 Rolle frischen Blätterteig
  • 2 EL Karamell Aufstrich
  • grobes Meersalz nach Belieben

 

So wird’s gemacht …
  1. Den Blätterteig ca. 5-10 Minuten vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen, danach ausrollen und mit etwas Wasser bepinseln.
  2. In der Zwischenzeit den Backofen schonmal auf 200º Ober-/Unterhitze anheizen.
  3.  Die gewünschte Füllung gleichmäßig auf die Teigfläche verteilen/streuen.
  4. Jetzt mit einem Teigrad oder einem Messer ca. 2cm Streifen von der kürzeren Seite her schneiden.
  5. Jeder Streifen nun in sich zwirbeln und zu einer Schnecke aufdrehen.
  6. Auf ein Backblech legen und nochmals mit etwas Wasser bepinseln und für 10-12 Minuten backen.
  7. Nach ca. 5 Minuten einmal kurz mit einem Esslöffel auf die Cookies drücken, damit sie flach bleiben.
  8. Nach dem Backen abkühlen lassen und verknuspern…

Twisted-Cookie-Wheels4

Der kleine Snack …

… für die Kid’s, Schwiegermütter oder für nen Mädelsabend ist sowas von einfach und schnell gemacht. Egal, ob ihr ihn vorbereiten oder einfach alle zusammen backen wollt (okey, mit Schwiegermutti vielleicht und evtl. jetzt nicht unbedingt), es wird bestimmt ne Gaudi und ein genussvolles Zusammensein werden. Ach ja … und wegen den ganzen Hüftgold Argumenten …

GENUSS IST DAS HALBE LEBEN!

 

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.