Kokos Limoncello Bites

Den Sommer schmecken …

zitronige Verführung mit leichtem Schuss!

Kokos-Limoncello-Bites4

Sommer, Sonne, Limoncello … wer auf diesen italienischen Zitronenlikör abfährt, der kann hier gleich mal halt machen und sich verführen lassen … die Farbe allein ist doch auch schon Überzeugung genug, oder?

Dieses Jahr scheint es mal wieder keinen richtigen Sommer zu geben. Ständig gibts ein wechsel dich mit dicken Wolken und Regen. Was kann da helfen, um die Sonne ein bissl länger scheinen zu lassen. Mit diesen kleinen Würfeln klappt das ganz bestimmt. Allein das satte Gelb macht schon super Laune und der Geschmack ist Sommer pur. Ein bissl Kokos, Zitrone und dann noch Limoncello … Mamma Mia!

Kokos-Lomoncello-Bites2

Für eine ca. 20x30cm Form:

Der Boden:

  • 25g Kokosraspeln
  • 60g Puderzucker
  • 1 TL Backpulver
  • 115g weiche Butter
  • 150g Dinkelmehl
  1. Erstmal den Backofen auf 180º Ober/-Unterhitze vorheizen. Dann das Mehl mit Backpulver, Zucker und den Kokosflocken vermischen und mit der Butter verkneten. Den Teig dann in die mit Backpapier ausgelegte Form drücken und alles gleichmäßig verteilen.
  2. Den Teig dann mit einer Gabel etwas einstecken und ca. 10 Minuten vorbacken.

Die Limoncello Masse:

  • 3 Eier (Größe L)
  • 100ml Limoncello
  • 200g Birkenzucker oder einfacher Zucker
  • 30ml frischen Zitronensaft
  • Abrieb von 1 Bio Zitrone
  • 65g Dinkelmehl
  1. Die Eier mit dem Zucker Zitronensaft, dem Abrieb und dem Limoncello verquirlen und vorsichtig mit dem Mehl vermischen. Vorsichtig, denn es könnte Klümpchen geben und das wollen wir nicht!
  2. Dann die Masse auf den vorgebackenen Boden gießen und das ganze jetzt für ca. 20-30 Minuten backen.

 

Alles zusammen …

  1. Wenn der Kuchen fertig gebacken ist, eine gute Stunde in der Form auskühlen lassen und dann für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  2. Erst nach den 2 Stunden, wenn die Masse richtig fest geworden ist, in kleine Würfel schneiden. Die Größe bleibt Eich überlassen, aber schneidet sie nicht zu groß, die haben es nämlich in sich. Ich habe sie ca. 4x3cm geschnitten.

 

Kokos-Limoncello-Bites3

Kokos-Limoncello-Bites

Stück für Stück …

… mit viel Genuss, wandern die kleinen Würfel in den Mund. Frisch aus dem Kühlschrank sind sie besonders lecka und schmecken nach Sommer, Sonne und mehr! Aber Vorsicht … schneidet die Teilchen wirklich in kleine Quadrate, denn sie sind sehr gehaltvoll und machen auch wirklich „satt“. So ein paar Würfelchen sind natürlich auch ein schönes Dessert. Mit einem Espresso zum Unterstreichen, könnte es fast ein kleiner Italien Urlaub werden *zwinker. Aber hey … bei uns in Deutschland gibt es auch ein paar schöne Fleckchen und da könnte man diesen Sommer auch super gut in der Heimat verbringen. Und gerade jetzt, finde ich, kann man das wunderbar umsetzten und noch ein bissl zur „Sicherheit“ beitragen … Also, genießt den Urlaub in Deutschland und natürlich auch gutes Essen. Und wie imma daran denken …

GENUSS IST DAS HALBE LEBEN!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.