New York Chocolate Chip Xmas Cheesecake

Have a wonderful Christmas

Cheesecake Time !

 

NY-Xmas-Cheesecake4

New York  und der Cheesecake … ein Käsekuchen im Rampenlicht … mit einem bissl german Weihnachten und nem Hauch (ein guter Hauch) Schokolade … lecka, cremig und eben einfach „Big Apple“ – like …

Ja, ich bin mal wieder im Fieber. Im New York Fieber. Und diese berauschende Stadt steht imma noch gaaaanz oben auf meiner Reise-Bucket-List. Nach fast 19 Jahren will ich wissen, was sich verändert hat (mit Sicherheit so einiges!) was dazu gekommen und was geblieben ist. Und geblieben ist ganz bestimmt der berühmte New York Cheesecake. Ich weiß noch genau, wo ich ihn gegessen hab. Einen mega leckaren New York Chocolate Chip Cheesecake. In den Straßen eines Street Food Festivals direkt in Manhattan. Sooo lecka und ganz anders als unser Käsekuchen (aber der ist natürlich auch super ;-) !) Und weil ich vor kurzem mit den Mädels der Rhein Neckar Blogger ein tolles und unvergessliches New York Christmas gefeiert habe, hats mich gepackt und im Big Apple Modus gehalten. Und dann kamen wieder Erinnerungen hoch und eben dieser leckare Cheesecake. Ja und mehr muss ich ja jetzt nich sagen oder? ;-) Hier also meine Variante zu Weihnachten …

NY-Xmas-Cheesecake1

 

Für eine 26cm Springform:

Der Boden:

  • ca. 100g Spekulatius Kekse
  • 40g Puderzucker
  • 90g weiche Butter
  • 70g Mehl

Die Cheesecakemasse:

  • 670g Doppelrahm-Frischkäse
  • 150g Zucker
  • 220g saure Sahne
  • 2 P. Vanillezucker
  • 1 TL Vanillepaste
  • 1 Spritzer Zitrone
  • 3 Eier
  • 1 1/2 Päckchen Schokotröpfchen Zartbitter

Under the cheese …

  1. Die Spekulatius Kekse einmal durch die Küchenmaschine jagen und fein zerkleinern.
  2. Die Brösel mit dem Mehl und dem Puderzucker vermischen und zusammen mit der Butter zu einem Teig verkneten.
  3. Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen (ich spann das Papier dann mit dem Ring fest) und den Rand einfetten und leicht Mehlen.
  4. Den Teig gleichmäßig in der Form verteilen, gut andrücken und ab damit für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank.

NY-Xmas-Cheesecake2

On the top …

  1. Backofen auf 150° Ober-/Unterhitze stellen.
  2. Frischkäse mit dem Zucker und dem Vanillezucker gut verrühren.
  3. Die saure Sahne, Zitrone und die Vanillepaste dazugeben und vermischen.
  4. Zum Schluss die Eier, jedes nacheinander und einzeln gut in der Käsemasse einrühren.
  5. Die Mischung jetzt auf den gekühlten Spekulatiusboden geben und die Schokotröpfchen auf den noch unfertigen Kuchen verteilen. Eine Gabel leicht durch die Cheesecakemasse ziehen und dann ab in den Backofen auf der mittleren Schiene für 45 Minuten backen.
  6. Danach den Ofen ausschalten, den Cheesecake aber noch 2 Stunden im geschlossenen Backofen stehen lassen. Gönnt ihm noch ein paar warme Schlummerstunden, damit er nicht davonläuft ;-) .
  7. Den Cheesecake dann aus dem Ofen holen und ihn komplett auskühlen lassen. Danach sollte er noch mindestens 4 Stunden im Kühlschrank geparkt werden, bis ihr ihn dann endlich anschneiden könnt !

 

NY-Xmas-Cheesecake3

Christmas at home …

Vielleicht bring ich euch mit diesem Cheesecake ein kleines bissl New York in euer Weihnachten … ich für meinen Teil bin richtig amerikanisch eingestimmt. Was da dann noch alles so in meinem Kopf umherschwirren wird … mal sehn. Es wird american – like bleiben. Habt noch eine schöne, stimmungsvolle und schlemmende Adventszeit mit vielen Cookies und ganz viel Gemütlichkeit (die New Yorker Hektik lassen wir mal ganz bestimmt weg ;-) ) und immer wieder drauf achten …

GENUSS IST DAS HALBE LEBEN!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.