Heidelbeer Vanille Taschen

Schnell gemachtes süßes Fingerfood …

 

Heidelbeer-Vanille-Taschen3

Wenns mal schnell gehen muss … so quick & easy mäßig … mit genau nur 3 wichtigen Zutaten … perfekt für den spontanen Überraschungsbesuch (das sind übrigens oft die besten 😉 ) …

Und spontan gesehen, sind diese kleinen Schnuckis wirklich sowas von schnell gemacht. So ein Blätterteig hat man je oft auch im Froster oder nen frischen im Kühlschrank rumliegen (man weiß ja nie, näh!). Und so ein Vanillepudding entweder schon fix und foxi für den süßen Heißhunger in der Kühlung stehn oder als Anrührpäckchen im Schrank. Total selfmade geht natürlich auch. Und so ein paar Beeren nimmt man ja schon einfach beim Einkaufen mal mit. Fürs Müsli oder so. Also haben wir dann alles wichtige im Haus. Falls es an der Tür Sturm klingelt oder das Telefon rappelt, für den Überraschungstalk mit Familie oder Freunden. Und damit man immer gut vorbereitet ist, kann man dann gut auf die Schnelle z.B. ein paar Heidelbeer-Vanille-Taschen backen …

Heidelbeer-Vanille-Taschen1

 

 

Für 15 Päckchen:

  • 1 Packung frischen Blätterteig
  • 1 Vanillepudding
  • Heidelbeeren
  • 1 Eigelb
  • etwas braunen Zucker

 

 

 

  1. Backofen auf 200° Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Den Blätterteig ausrollen und in 15 Quadrate oder Rechtecke schneiden.
  3. Auf jedes Stück Blätterteig 1 TL Vanillepudding geben und  2-3 Heidelbeeren drauf setzten.
  4. Das Eigelb mit etwas Wasser vermischen und den Rand jedes Teigstückes damit bepinseln (gaaaaanz wichtig, damit es zusammen kleben bleib und der Inhalt nicht davonläuft 😉 ).
  5. Jetzt den Blätterteig als Ecke oder Päckchen (je nach Form) zusammenfalten und die Ränder mit einer Kuchengabel gut zusammendrücken.
  6. Auf ein Backblech mit Backpapier legen und mit dem restlichen Eigelb bestreichen.
  7. Etwas braunen Zucker auf jedes Päckchen streuen und im Ofen für ca. 20 Minuten goldgelb backen.
  8. Den restlichen Vanillepudding leer löffeln 😉 !

 

Heidelbeer-Vanille-Taschen2

Nicht nur quick & easy gemacht …

Auch quick & easy gefuttert. Geht ganz schnell. Und am leckasten find ich persönlich, schmecken die Kleinen am nächsten Tag. Echt jetzt. Sonst ist ja so ziemlich alles mega lecka, wenns fresh aus den Ofen kommt. Aber hier gibts mal ne Ausnahme. Da gehen dann mal ganz flink 2, 3 oder auch 5 Teichen, mir nix dir nix in den Mund und sind dann auch schon weg. Also gleich ne 2. Portion für den nächsten Tag mitmachen 🙂 .Und jetzt steht nicht nur die Freunde vor der Tür. Erdbeerzeit ist bald angesagt. Und statt den Heidelbeeren, sind die roten Beeren auch ne tolle Kombi mit dem Vanillepudding.

Heidelbeer-Vanille-Taschen

Ich besorg mir dann wieder meinen Vorrat an Blätterteig und Pudding, wenns dann unverhofft an der Tür klingelt oder das Handy vibriert mit „Wir sind in 30 Minuten da!“ , bin ich total entspannt vorbereitet 😉 . In diesem Sinn dann ein gemütliches Miteinander und natürlich wie imma nicht vergessen …

GENUSS IST DAS HALBE LEBEN !

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s