Mocca Cookie Muffins

 

Das kann nur Liebe sein …

Dream – Team Cookie und Muffin!

Mocca-Cookie-Muffins5

 

〈Werbung ohne Auftrag〉                                                                                                                        Wenn crunchige Cookies auf fluffige Muffins treffen, dann ist das wie ein lautes Bähm … ein Jippy … ein imposantes Wow … und ein absoluter Genuss-Flash. Espresso, Nuss, Schokolade … the flavor of my Life …

… ok ok, ich komm dann mal wieder etwas runter, aber wirklich nur etwas :-) . Ich hab wieder gebastelt und wollte 2 miteinander vereinen. Und raus gekommen, sind bisher, meine Lieblings-Muffins. Ich war total von der Socke. Gesehn, probiert und für liebenswert befunden. Und dann auch noch verloren im Strudel des Geschmacks. So, wies ab und an im Leben mal passiert. Und dann kommt die Erkenntnis. Manchmal nicht gerade positiv, aber bei diesen Buddies … hab ich alles richtig gemacht. Und das coole dabei, ihr habt nochmal eine extra Portion Cookies zum Knuspern. Also, ran an die Teilchen …

Mocca-Cookie-Muffins6

 

Für den Cookieteig:

  • 150g Butter
  • je 90g braunen und weißen Zucker
  • 2 P. Vanillezucker
  • 1Ei
  • 180g Mehl
  • 1/2 P. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 100g geh.Haselnüsse
  • 2 Päckchen Schokotröpfchen

 

 

Nummer 1 des Dream-Teams

Für den Cookieteig die Butter mit allen Zuckersorten schaumig rühren. Dann das Ei dazugeben und unter mixen. Die trockenen Zutaten miteinander mischen und mit der  Ei-Zuckermasse verrühren. Zum Schluss die Haselnüsse und die Schokotröpfchen unter den Teig mischen. Und somit wäre der Cookieteig fertisch.

 

Könnt ihr beruhigt mal zur Seite stellen und wir können uns jetzt endlich auf den routinierten Dreh des Ofenknopfes konzentrieren :-) , sprich den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Zwischendurch mal ein Tässchen Espresso gönnen und ab gehts zum Muffinteig …

Mocca-Cookie-Muffins2

Für ca. 12 Muffins:

  • je 80g braunen und weißen Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL Salz
  • 120g Butter
  • 240ml Milch
  • 2 Eier
  • 100g Schokoblättchen
  • 280g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • ca. 10 Streifen löslichen Espresso

 

 

Nummer 2 des Dream-Teams

Für den Muffinteig die Butter zerlassen und etwas abkühlen lassen. Mehl in eine Schüssel sieben und mit dem Backpulver, Espressopulver, Zucker, Zimt und Salz gut vermischen. Dann die Eier mit der Milch, dem Vanillezucker und der zerlassenen Butter ein paar Minuten mixen. Die Mehlmischung dann so nach und nach zur Buttermischung geben und alles gut verrühren. Zum Schluss noch die Schokoblättchen unterheben und den Teig dann in die Muffinförmchen verteilen. Entweder in Silikonformen oder mit Papierförmchen in einer Metallform.

 

Bringen wir die Beiden zusammen

Jetzt kommt der Cookieteig zum Einsatz. Auf die Muffins ca. 2 Teelöffel Cookieteig drapieren und das Ganze geht dann ab in den Ofen. Für … sagen wir mal … ca. 25 Minuten. Schaut aber nach 20 Minuten schonmal nach ( so mit der Stäbchenprobe und dem geschulten Blick für die Farbe) ob sie vielleicht schon fertig sind. In den 20-25 Minuten Backzeit, kann man jetzt die Extraportion Cookies vorbereiten. Auf ein weiteres Backblech mit Backpapier den restlichen Cookieteig aufteilen.  Teelöffelweise so kleine Häufchen platzieren. Wenn dann die Muffins aus der Röhre können, schiebt dann einfach das Cookieblech nach und backt sie auch etwa 20 Minuten. Praktisch, nä? Und wenn ihr dann in die, am Besten noch lauwarmen, leckeren, fluffigen und crunchigen Muffins beißt ( ich schwärm schon wieder ein wenig ;-) ) , könnt ihr mich bestimmt verstehn. Und weil die sooooo lecka schmecken, sind die kleinen Schnuckelchen bei der Cupcake- und Muffinparty von Rock and Owl Blog zum 4. Bday dabei. Da gibts noch ganz viel andere dieser runden, kleinen Kuchen für auf die Hand. Schaut mal rein …

 

!!! Und Achtung !!!

Die Party wurde verlängert. Es wird bis zum 30. Oktober weiter gefeiert !!!

Cupcake Party! banner fertig

Also, ich geh dann mal zur Party und probier mich durch :-) . Viel Spaß beim Nachbacken und natürlich vor allem beim Vernaschen ;-) . Crunsht und flufft euch durch die Aromen und wie immer … ;-)

GENUSS IST DAS HALBE LEBEN !

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Mocca Cookie Muffins

  1. Hallo liebe Sonja, das ist ja mal eine klasse Idee! ♥ Vielen lieben Dank für deinen Beitrag, ich drücke dir ganz fest die Daumen! :)
    Liebe Grüße,
    Tanja von Rock and Owl Blog

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.