Bananen Karotten Päckchen

 Auch ohne Schleife –

mit lecker Überraschung  …

 

Bananen-Karotten-Päckchen-4

Ihr braucht nen schnellen, süßen Snack? Und habt wieder mal etwas zu reife Bananen in der Schale? Und dann packen wir noch etwas für die Äuglein dazu ( damit die Lesebrille mal in der Tasche bleiben kann 😉 ) und die Karamellnasen dürfen auch noch ins Boot … also da geht doch was … so mit lecker – Effekt …

Und da lagen sie wieder. So traurig angebräunt in meiner Küche. Hatte sie wiedermal total ignoriert und links liegen gelassen. Dabei sind sie doch ganz lecker und machen auch noch satt mit Power und so … naja, ich habs mir halt wieder notiert. Wenn Bananen in der Schale liegen, dann auch essen. Meinen besten Freund, den Post- it dran geheftet, Bananen geschnappt und so kleine Päckchen gewickelt. Genauer gesagt in Filoteig eingepackt. Und was ich da noch mit rein gewickelt hab … einfach weiterlesen 😉 .

Bananen-Karotten-Päckchen-5

 

Für 20 Päckchen:

  • 1 Packung (10 Blatt) Filoteigblätter
  • 100g fein geriebene Karotte
  • 2 1/2 Bananen
  • 120g Butter
  • Sesam
  • Karamell Aufstrich

 

 

Also gut … dann mal ran an die Pakete. Vorbereitung ist alles 😉 . Die Karotte schälen und fein raspeln. Die Bananen werden auch von ihrer Schale befreit und in 4 gleichgroße Stücke geschnitten. Jedes dieser Stücke noch einmal quer durchschneiden ( dann habt ihr 8 ).  Die Butter wird kurz in der Mikrowelle geschmolzen. Jetzt den Sesam und den Karamell-Aufstrich bereitstellen. Die Filoteigblätter ( auch Yufkateigblätter oder Strudelteigblätter genannt) vorsichtig aus der Packung nehmen. Den Backofen dürft ihr schonmal auf ca. 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech oder Backofenrost mit Backpapier auslegen und los gehts mit dem Päckchen packen ( und neee, es ist nicht schon wieder Weihnachten und jaaaaa, Päckchen gehn immer 😉 )…

Jetzt die Hälfte eines Filoteigblattes( schon wieder die Hälfte 😉 )  vorsichtig mit der geschmolzenen Butter bepinseln und dann in der Mitte zusammenklappen. Schön andrücken und in der Mitte des Streifens waagrecht durchschneiden. Dann habt ihr aus dem einen Teigblatt, 2 gleichgroße, quadratische Doppelstücke. Jetzt wird wieder ca. die Hälfte eines Teigquadrates mit etwa 1 TL der Karamellcreme dünn bestrichen. Und damit wir hier nicht nur mit Hälften  zu tun haben, kommen noch die Teelöffel mit dazu 😉 . Auf den Karamell streut ihr ca. 1 TL Sesam. Und wieder 1 TL von der geraspelten Karotte im unteren Teil, mittig auf die Karamellcreme verteilen. Jetzt kommt noch ein Stück Banane auf die Karotte und los gehts mit dem Falten.

Den unteren Teil  einmal vorsichtig über die Banane legen, damit sie komplett bedeckt ist. Die Seiten flach drücken bis an den Bananenrand. Jetzt wird die restliche Teilfläche komplett mit Butter bestrichen. Das ist nicht nur unser Kleber, damit das Päckchen zusammenhält, sondern wirkt auch zum Aufgehen der Teigblattschichten. Jetzt schlagt ihr die beiden Seitenteile des Teiges vorsichtig zur Mitte, also auf die Banane und rollt dann das ganze Stück einmal auf. Und somit habt ihr euer Päckchen gepackt und dürft das jetzt ganze 19x wiederholen 😉 . Schöne, ordentliche und stramme Päckchen packen. Ihr dürft auch die Schleife weglassen 😉 . Aber vorsichtig mit dem Teig. Da er sehr dünn ist, reißt er mal eben schnell. Setzt die Mini Pakete mit der Naht nach unten auf euer Backblech oder den Rost legen  und bestreicht nochmal jedes mit der flüssigen Butter. Streut nochmal ein paar Sesamsamen drauf und ab damit in den Ofen für ca. 20 Minuten. Der Karamell wird etwas an den Seiten beim Backen herauslaufen, aber das macht nichts. Und wenn sie dann fertig gebacken sind, so leicht goldig, dann müssen sie nur noch abkühlen und schon dürft ihr Mal in eines reinbeißen. Also ich find sie ja total lecker. Und manch anderer auch 😉 … Also viel Spaß beim Snacken und wie immer nicht vergessen…

GENUSS IST DAS HALBE LEBEN !

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s