Limetten Glücks Cookies

 

Ein bissl Glück

mit Limettengeschmack!

limetten-glucks-cookies7

Ein bissl Glück kann man immer gebrauchen … und in der Silvesternacht ein Stück Glück für das kommende Jahr zu verschenken, ist mit Sicherheit nicht nur eine nette Geste …So ein Limetten Glücks Cookie, in ein kleines Tütchen mit ein paar lieben Zeilen dazu, da wird sich bestimmt jeder freuen, der ihn zum neuen Jahr bekommt … Also, falls ihr noch eine Kleinigkeit als Gastgeschenk für eure Silvesterparty oder einfach nur ein Mitbringsel zur Fete braucht, hier das Rezept …

limetten-glucks-cookies6

 

 Für ca. 35 Cookies:

  • 125g Mehl
  • 40g Puderzucker
  • 1/2 TL Backpulver
  • 60g Butter
  • 1 Eigelb
  • 2 Limetten

 

 

Die Limetten auspressen und die Schale nach dem gründlichen waschen fein abreiben. Das Mehl mit dem Puderzucker, dem Backpulver und der Limettenschale mischen. Die Butter würfeln und mit dem Eigelb und ca. 3/4 des Limettensaftes und dem Mehlgemisch zu einem glatten Knetteig verarbeiten ( und nicht vergessen eine Prise Glück mit einzuarbeiten 😉 ). Jetzt muss er mindestens 2 Std. im Kühlschrank bleiben.

Und wenn der Teig dann sein Nickerchen gehabt hat, könnt ihr dem Backofen schonmal einheizen. Auf 180 Grad Ober-/Unterhitze. Den Teig dann ca. 3-4mm stark ausrollen und Kleeblätter ausstechen ( Wenn ihr kein Keksausstecher in dieser Form habt, könnt ihr auch kleine Schweinchen nehmen … dann halt mit rosa Glasur 😉 ). Die Cookies auf ein Backblech legen und ca. 8-10 Minuten hell backen. Und beim Ausstechen noch ein bissl Hingabe mit reinbringen, dann werden das echte Knaller- Glücks -Cookies 😉 .

Ja und jetzt fehlt nur noch das Fitzelchen Liebe dabei, also der grüne Guss. Und der geht ganz einfach. Zu  ca. 10 El Puderzucker gebt ihr 1 Tl geschmolzene Butter, den restlichen Limettensaft und grüne Lebensmittelfarbe (da macht ihr soviel rein, bis ihr euer perfektes Glücksgrün habt 🙂 ). Dann noch etwas Wasser, bis der Zuckerguss nicht zu flüssig, aber auch nicht zu pastig ist. Dann müsst ihr recht zügig arbeiten, denn durch die Butter wird er recht flott fest). Den Guss in einen kleinen Spritzbeutel ( oder Gefrierbeutel) füllen und auf die Glücks-Cookies verteilen. Naja und auch hier wieder ein bissl Liebe nicht vergessen und ihr habt eure perfekten Glücks-Cookies fürs neue Jahr . Ganz easy und bestimmt wird sich der ein oder andere darüber freuen. Dann wünsch ich euch viel Freude beim Backen und noch mehr davon beim Verschenken. Auf eine glückliches, neue Jahr … und auch dann gilt wieder …

GENUSS IST DAS HALBE LEBEN !

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s