Orangenpunsch

 Vitamine in der Tasse!

Und mit Schuss … versteht sich …

orangenpunsch10

So ein leckeres Heißgetränk im Winter ist schon was tolles. Es wärmt von innen und macht irgendwann auch noch lustig und locker ( was nicht heißt, das man nicht auch sonst lustig und locker sein kann 😉 ). Und wenn dann auch noch Vitamine im Spiel sind … ,was soll ich noch mehr sagen …Lasst uns ins Küchenlabor gehn und uns am brodelnden Topf die Vorfreunde auf ein bezauberndes Gläschen Orangenpunsch teilen. Und schließt hinter euch die Tür, damit niemand das geheime Geheimrezept herausbekommt 😉 …

 

orangenpunsch8

 

Für ca. 4 Personen:

  • 1/2 Liter frisch gepresster Orangensaft
  • 1/4 Liter trockenen Weißwein
  • 100ml Rum (am Besten  Weiß)
  • 3 P. Vanillezucker
  • ca.40g Zucker
  • 1,5 TL Zimt
  • 1 Msp. gem. Nelken
  • 1/2 TL Vanillepaste

 

Also … das geht jetzt wirklich zackig. Das Einzige, was etwas lästig wäre … Orangen auspressen. Aber seht es als sportliche Übung an. Dann habt ihr euer Soll am Tag schon erfüllt 😉 . Ich persönlich würde Saftorangen empfehlen, es gehn aber auch andere Sorten. Ärmel hoch krempeln und losentsaften. 1/2 Liter ist schnell zusammen, da kann ich euch beruhigen. Bei nem Liter (falls ihr mehr Personen seid) wirds schon etwas anstrengender. Wenn ihr euren Saft ausgepresst habt, wird er mit dem Vanillezucker und den Zucker in einem Topf aufgekocht. Probiert allerdings erst den Saft pur. Je nachdem, wie süß die Orangen sind, nach und nach den Zucker dazugeben. Sonst wirds zu süß …

Nach dem Aufkochen, die Hitze auf kleine Stufe ( 2-3) runter stellen und mit dem Weißwein und dem Rum auffüllen. Jetzt noch die Gewürze dazu und alles gut durchrühren. Tja und das war das geheime Geheimrezept. Einfacher gehts nicht und total süffig. Ihr werdet es sehn. Den Punsch könnt ihr morgens vorbereiten und dann Abends nochmal erhitzen. Aber nicht mehr kochen. Wir wollen ja den Alkohol noch drin behalten. Sonst hätten wir ja nen Kinderpunsch … oder so ähnlich. Für Autofahrer könnt ihr  den Alkohol weglassen und dafür z.B. nen hellen Traubensaft dazugeben.

Probiert doch noch Mr. & Mrs. Santa’s Naschereien dazu. Echt ne leckere Kombi zum Punsch. Und wenn das nicht mal eine Alternative zum herkömmlichen Glühwein ist. In diesem Sinne wünsch ich euch ein lustigen und lockeren Abend und nicht vergessen …

GENUSS IST DAS HALBE LEBEN !

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s